Lesend an fremde Orte träumen

Heute gibt es einen etwas anderen Blogpost. Ich stelle euch heute sechs Bücher vor, die in mir das Gefühl erwecken auf Reise gehen zu wollen!

Du liest eine Geschichte und träumst davon an diesen geheimnisvollen, wunderschönen, aufregenden Orten des Geschehens zu sein. Noch spannender, wenn es Städte oder Länder sind, die Du ganz leicht per Zug, Flugzeug oder Auto erreichen kannst.
Ich habe für euch sechs Bücher aus meinem Regal herausgesucht, die ich euch als „Reisetipp“ ans Herz legen möchte.

Weiterlesen »

Filmrezension: Little Women

Hallo ihr Leseverliebten,

Heute gibt es meine allererste Kinofilmrezension für euch. Noch dazu ist es eine Buchverfilmung eines Klassikers. Mein Stichwort: ich habe bisher Klassikern immer sehr kritisch entgegen gesehen und mich teilweise sogar geweigert einen zu lesen. Bis ich Little Women im Kino gesehen habe. Jetzt möchte ich auf jeden Fall das Buch dazu lesen und werde mir wohl die Schmuckausgabe wünschen!

Weiterlesen »

Wie ein Tanz auf Morgentau von Christie Barlow

„Du bist so schön, Alice Parker. Ich glaube, ich kann es wagen, zu behaupten, dass du dich in mein Leben getanzt hast, direkt in mein Herz.“

 

Originaltitel: A home at Honeysuckle Farm
Autorin:  Christie Barlow
Sprache: Deutsch
Einband: flexibler Einband
Seitenzahl: 384
Verlag:  MIRA Taschenbuch
Genre:  Roman
Preis: D 9,99€ / A 10,30€
ISBN:  978-3-7457-0015-2
Veröffentlichung: 3. Juni 2019

 
Beschreibung und Handlung:

Eine berühmte Tänzerin werden und auf den Bühnen des Broadways stehen, das war Alice‘ Traum, seit sie klein war. Nach einem schrecklichen Familienstreit zog sie gemeinsam mit ihrer Mutter nach New York. Doch inzwischen hat sie Sehnsucht nach England, der Honeysuckle Farm und ihrem über alles geliebten Großvater. Als sie erfährt, dass er im Krankenhaus liegt, ergreift sie die Chance: Nach 13 Jahren kehrt sie das erste Mal zurück. Sie hat sofort das Gefühl, nach Hause zu kommen. Doch das scheinbar längst vergessene Tanzstudio, das Alice in einem versteckten Raum auf der Farm findet, scheint nicht das einzige Geheimnis zu sein, das ihre Familie hütet. Alice beschließt, endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen, damit alte Wunden endlich heilen können.

Weiterlesen »

Lesemonat Januar

Hallo ihr Leseverliebten!

Neues Jahr – Neues Glück wie man so schön sagt. Dieses Jahr würde ich gerne regelmäßig und somit jeden Monat einen Blogbeitrag zu meinem jeweiligen Lesemonat schreiben.
Somit kommt hier also mein erster der zwölf Lesemonate: Januar!

Mein Lesemonat Januar stand ganz unter dem Motto New Adult. Das kommt vor allem auch daher, dass ich quasi alle Bücher ge-stress-readet habe 😀
Dadurch, dass ich im Jänner viel gelernt und ebenso viel Zeit auf der Uni verbracht habe, wurden alle meine Bücher entweder am Weg dorthin oder während eines Entspannungsbades gelesen.
Es sind 12 Bücher aus diesem Genre geworden, außerdem habe ich noch einen Thriller und ein Fantasybuch in meinem ersten Lesemonat von diesem Jahr gelesen. Gesamt sind das 5.269 Seiten!
Weiterlesen »

Neon Birds von Marie Graßhoff

„ …dann werde ich meine Hand ausstrecken und ihnen die Welt zeigen, wie ich sie sehe. Eine Welt, in der es nur Pflanzen Tiere und Maschinen gibt. Und mich.“

 

Originaltitel: Neon Birds
Autorin:  Marie Graßhoff
Sprache: Deutsch
Einband:  Broschiert
Seitenzahl: 464
Verlag: Lübbe
Genre: Science Fiction/ Fantasy
Preis: D 15.00€
ISBN: 978-3-404-20000-9
Veröffentlichung: 27.November 2019

 

Reihenfolge:

  1. Neonbirds
  2. Cyber Trips
  3. Beta Hearts

 

Klappentext:

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschheit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern …

Weiterlesen »

Legend – Berstende Sterne von Marie Lu

„Jeder neue Tag bedeutet, dass alles möglich ist. Manchmal geht die Sonne aber auch früher unter. Ein Tag dauert nicht ewig, weißt du?“

 

Originaltitel:  Champion
Autorin:  Marie Lu
Sprache: Deutsch
Einband:  Hardcover
Seitenzahl: 448
Verlag: loewe
Genre:  Jugendbuch/ Fantasy
Preis: D 19.99€ / A 20.60€
ISBN:  978-3-7855-7492-8
Veröffentlichung: 21.07.2014

 

Reihenfolge:

  1. Legend – Fallender Himmel
  2. Legend – Schwelender Sturm
  3. Legend – Berstende Sterne

 

Da dies der dritte Band einer Reihe ist und somit Spoiler für die beiden vorherigen Teile enthält, lies bitte nur weiter, wenn dir das entweder egal ist oder du Band eins und zwei bereits gelesen hast.

Weiterlesen »

Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln von Kelly Moran

„Du trägst deinen Verstand auf der Zunge. Du sagst, was dir durch den Kopf geht, ohne irgendetwas zurückzuhalten, ganz gleich wie peinlich es ist. Ehrlichkeit ist eine seltene Eigenschaft.“

 

Autorin:  Kelly Moran
Sprache: Deutsch
Einband:  Klappenbroschur
Seitenzahl: 300
Verlag: rowohlt
Genre:  Belletristik
Preis: D 12.99€ / A 13.40€
ISBN:  978-3-499-00128-4
Veröffentlichung:  19. November 2019

 

Reihenfolge der Reihe 

    1. Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
    2. Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss
    3. Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht
    4. Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln
    5. Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern

 

Beschreibung und Handlung:

Ein Ort zum Verlieben
Ella Sinclair fühlt sich manchmal unsichtbar. Und ja, sie würde das gern ändern. Nur nicht gerade jetzt. Jetzt wäre sie am liebsten tatsächlich unsichtbar. Denn irgendwie ist sie ins Fadenkreuz der O’Grady-Damen geraten. Das sogenannte Drachentrio herrscht mit eiserner Faust und Haferkeksen über den kleinen Ort Redwood – und verkuppelt jeden, der nicht bei drei auf den Bäumen ist. Als wäre das nicht schlimm genug, hat das Trio auch noch Jason Burkwell für sie auserkoren. Ella bringt in der Nähe des sexy Feuerwehrmanns kaum zwei zusammenhängende Worte heraus. Das kann nur schiefgehen. So was von schief …
Humorvoll, emotional und sexy – eine Liebesgeschichte zum Wohlfühlen!

Weiterlesen »

Beendete Buchreihen 2019

Dieses Jahr ist wahnsinnig schnell vergangen wie ich finde. Anscheinend bin ich aber mindestens genau so schnell durch die Seiten von Buchreihen geflogen.
Ich habe dieses Jahr zwar wahnsinnig viele Reihen begonnen, aber im Vergleich dazu nur relativ wenige beendet. Somit steht auch mein Vorsatz für nächstes Jahr wieder: mehr Buchreihen zu Ende zu lesen – und vor allem mehr Reihen zu beenden als zu beginnen.
Begonnen zu lesen habe ich im Jahr 2o19 sage und schreibe 38 Reihen! Was ich selbst ziemlich heftig finde, wobei wenn man sich die Zahl meiner gelesenen Bücher von diesem Jahr ansieht, ist das dann wohl doch vertretbar, aber mehr dazu in einem anderen Blogbeitrag.

Weiterlesen »

Wie Blut so rot von Marissa Meyer

„Es ist mir ja so egal, weswegen du…“ Ehe sie sich versah, war er bei ihr, hatte die Hände in ihren Haaren vergraben und sie gegen die Wand gedrückt. Mit einem Kuss unterdrückte er ihren wütenden Schrei.“

 

Originaltitel:  The Lunar Chronicles: Scarlet
Autorin:  Marissa Meyer
Sprache: Deutsch
Einband:  Hardcover
Seitenzahl: 432
Verlag: carlsen
Genre:  Märchenadaption/ Jugendbuch/ Fantasy
Preis: D 19.99€ / A 20.60€
ISBN:  978-3-646-92587-6
Veröffentlichung: 24.01.2014

 

Reihenfolge:

  1. Wie Monde so silbern
  2. Wie Blut so rot
  3. Wie Sterne so golden
  4. Wie Schnee so weiß

 

Klappentext:

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grande-mere alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …

Weiterlesen »

Save me from the night von Kira Mohn

„Nur ein Satz, okay? Du musst es gar nicht erklären. Fang irgendwo an. Und wenn es nicht mehr geht, lass es so stehen. Wenn du nie darüber redest, wird es immer viel zu viel Macht über dich haben.“

 

Originaltitel: Save Me From The Night
Autorin: Kira Mohn
Sprache: Deutsch
Einband:  Paperback
Seitenzahl: 384
Verlag: rororo
Genre: Liebesroman
Preis: D 12.99€/ A 13.40€
ISBN: 978-3-499-00006-5
Veröffentlichung: 17. September 2019

 

Reihenfolge der Leuchtturm Reihe 

  1. Show Me The Stars
  2. Save Me From The Night
  3. Find Me In The Storm

 

Beschreibung und Handlung:

Seanna liebt das Meer. Nein, sie braucht es sogar. Nur wenn sie tief die salzige Luft einatmet, nur wenn sie sich ganz vom Geräusch der Wellen erfüllen lässt, kommen ihre Gedanken zur Ruhe. Dann kann sie für kurze Zeit vergessen, was vor einem Jahr passiert ist. Daher geht sie jede Nacht, sobald ihre Schicht im einzigen Pub des kleinen irischen Dorfes Castledunns vorbei ist, hinunter zum Strand – bis sie dort Niall Kennan begegnet, ihrem neuen Chef. Gegen ihren Willen fühlt sie sich von dem ruhigen Mann mit den faszinierenden Tattoos angezogen, und im Licht des Mondes beginnt etwas, das Seannas sorgsam errichtete Mauern einzureißen droht …

Weiterlesen »