Lesemonat April

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr genießt alle euer verlängertes Wochenende draußen in der Sonne und lest fleißig 🙂
Wie zu erwarten, ist mein Lesemonat April genauso gut geworden, wie der aus dem März. Dieser Monat stand bei mir ganz unter dem Motto: angefangene Bücher beenden! Da ich eine Leserin bin, die immer mehrere Bücher im selben Zeitraum liest und somit auch mindestens drei Bücher gleichzeitig beginnt, nimmt das meist irgendwann überhand und ich habe so viele begonnene Bücher herumliegen, dass es mich stresst 😀 Kann das einfach gar nicht ab, wenn mehrere Dinge gleichzeitig angefangen sind und sich daran nichts ändert. Somit habe ich im April einige Bücher endlich von meinem angefangenen Stapel beendet! Be proud guys!!
Gesamt habe ich 15 Bücher und somit 5.008 Seiten gelesen.

Bei den Büchern die ich rezensiert habe, sind die jeweiligen Links unten bei der Auflistung eingefügt.

Lustigerweise habe ich im April sehr viele Bücher nur mit 2.5 von 5 Sternen bewertet, dafür habe ich meine drei Highlights umso mehr geliebt und genossen! Ein Buch, das ich mit 5 Sternen bewertet habe, gibt es aber dieses Mal nicht.
Mein dickstes gelesenes Buch und somit auch mein erstes Highlight: Ready Player One von Ernest Cline mit 539 Seiten!
Das zweite ist „Dreammaker – Lust“ von Audrey Carlan. Beide Bücher habe ich im Zuge meines allerersten Readathons gelesen, der übrigens auch mein generelles Highlight aus dem letzten Monat ist! Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich kann den nächsten kaum erwarten. Falls euch meine Meinung zu den beiden Bücher interessiert, oder generell mein Beitrag zum #stayhomereadingrush – there you go: Readathon Wrap Up #stayhomereadingrush

Last but not least: „Sterne sieht man nur im Dunklen“ von Meike Werkmeister. Dieser Roman hat mich unerwartet wahnsinnig begeistert! Es ist eine schöne Geschichte, über Leben, Lieben, Vergeben und vor allem jene Gefühle die einen begleiten, wenn man über seinen eigenen Schatten springt. In die Scetch Notes der Protagonistin habe ich mich verliebt, am Liebsten würde ich sie mir alle ausdrucken/ kopieren und mit Bilderrahmen in meiner Wohnung aufhängen.

Meine gesamten gelesenen Bücher findet ihr wie immer, hier untereinander inklusive Bewertung und Info aufgelistet.

  1.  Gestern und für immer von April Dawson
    241 Seiten, Softcover, Drachenmond
    2.5 von 5 Sternen
  2. Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht von Kelly Moran
    361 Seiten, Klappenbroschur, kyss
    4.5 von 5 Sternen
  3. Duringham Hall – Das Erbe von Kathryn Taylor
    333 Seiten, Klappenbroschur, basteilübbe
    2.5 von 5 Sternen
  4.  Following You – Bis du mir gehörst von Mika D. Mon
    260 Seiten, Softcover, selfpublisher
    2.5 von 5 Sternen
  5. Zeitenzauber – Die goldenen Brücke von Eva Völler
    318 Seiten, Klappenbroschur, Baumhaus
    3.5 von 5 Sternen
  6. Sterne sieht man nur im Dunklen von Meike Werkmeister
    318 Seiten, Broschur, goldmann
    4 von 5 Sternen
  7. be with me von J. Lynn
    429 Seiten, Softcover, piper
    4 von 5 Sternen
  8. Crushing on the Cop von Piper Rayne
    266 Seiten, Klappenbroschur, forever
    3.5 von 5 Sternen
  9. Ready Player One von Ernest Cline
    539 Seiten, Softcover, Tor
    4.5 von 5 Sternen
  10. Dreammaker – Lust: Mailand, San Francisco, Montreal von Audrey Carlan
    488 Seiten, Klappenbroschur, Ullstein
    4 von 5 Sternen
  11. Mit Sehnsucht verfeinert von Poppy J. Anderson
    302 Seiten, Klappenbroschur, lübbe
    4.5 von 5 Sternen
  12. Beautiful Player von Christina Lauren
    379 Seiten, Softcover, mtb
    3.5 von 5 Sternen
  13. Tempting Love – Hände weg vom Trauzeugen von J. Lynn
    200 Seiten, Klappenbroschur, LYX
    2 von 5 Sternen
  14. Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard von J. Lynn
    265 Seiten, Klappenbroschur, LYX
    4 von 5 Sternen
  15. Hunting Angel – du wirst mir verfallen von J.S.Wonda
    309 Seiten, Klappenbroschur,
    3 von 5 Sternen

Welches Buch war euer Highlight und welches euer Flop im April?
Ich freue mich schon sehr auf die weiteren und erfolgreichen Lesemonate dieses Jahr!

Eure Franziska. ❥

Ein Gedanke zu “Lesemonat April

  1. Liebe Franziska,

    Na das sind ja eine ganze Menge an Büchern, Wow! 15 ist eine tolle Zahl. Von deinen gelesenen Büchern habe ich tatsächlich aber gar keins gelesen. Ich selbst habe 8 Bücher im April geschafft und darunter zwei All-Time Favorites gefunden. „Night of Crowns“ und die „Das Reich der sieben Höfe“ Reihe sind so wunderbare Bücher, ich habe mich direkt verliebt. Mein Flop war „Spark“ von Vivien Summer, – ich habe seit Jahren nicht mehr nur einen Lesestern vergeben.

    Alles Liebe,
    Emmi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s