Diamonds for love – Entflammte Sehnsucht von Layla Hagen

„Ich glaube an die Liebe. Wirklich. Aber, vielleicht ist es mir einfach nicht vergönnt, den Richtigen zu finden.“

Originaltitel: Diamonds For Love – Entflammte Sehnsucht
Autorin: Layla Hagen
Sprache: Deutsch
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 333
Verlag: piper
Genre: Belletristik
Preis: D 10,00€ / A 10,30€
ISBN: 978-3-492-31327-8
Veröffentlichung: Juli 2018

 

Reihenfolge der Reihe

1. Diamonds for Love – Voller Hingabe
2. Diamonds for Love – Verlockende Nähe
3. Diamonds for Love – Entflammte Sehnsucht
4. Diamonds for Love – Verhängnisvolle Liebe
5. Diamonds for Love – Verbotene Wünsche
6. Diamonds for Love – Betörende Blicke
7. Diamonds for Love – Heißes Herzklopfen
8. Diamonds for Love – Vertraute Gefühle
9. Diamonds for Love – Glühende Leidenschaft

 

Beschreibung und Handlung:

Eigentlich wollte es Pippa Bennett in Sachen Liebe langsam angehen lassen und zuerst ihre Scheidung verarbeiten, aber die Liebe hat ihre eigenen Regeln. Irgendetwas hat der Witwer Eric Callahan an sich, dem sie sich nicht entziehen kann. Er ist attraktiv, witzig und ein fürsorglicher Vater – und gegen das heftige Knistern zwischen ihnen kommt sie einfach nicht an. Doch dann erfährt sie, dass Erics Zeit in San Francisco begrenzt ist. Wird es Pippa gelingen, für ihre Liebe zu kämpfen?

Quelle: Piper Verlag

 

Zu der Autorin:

Layla Hagen ist das Pseudonym einer USA-Today-Bestsellerautorin. Sie lebt in Österreich, spricht fließend Englisch, Deutsch und Spanisch, und schreibt am Liebsten prickelnde Liebesromane.

 

Cover:

Jeder braucht ein bisschen Glitzer im Leben (und manchmal auch etwas mehr)! Obwohl die Covergestaltung sehr schlicht und einfach gehalten ist, überzeugt sie mich bei jedem Band mehr. Der Titel steht in der Mitte groß mit gelber Glitzerschrift geschrieben, aus zwei Ecken ranken sich gelbe Blumen in die Richtung des Schriftzuges. Der Hintergrund ist wie bei den vorherigen Bänden schwarz.

 

Meine Meinung:

Auch bei dieser Rezension der Reihe, verfalle ich vorweg schon in ein Schwärmen: Ich    L I E B E Eric. Ich weiß, dass habe ich bei Logan auch schon geschrieben – und wahrscheinlich werdet ihr diesen Satz bei dieser Reihe wohl noch öfter von mir hören – aber Eric ist definitiv mein Mann! Und er steht aktuell auf der bookish-husband-list an erster Stelle.
Jetzt aber erst einmal zur Protagonistin, Pippa. Man kennt die junge, starke Frau schon aus den vorherigen Bänden als Kupplerin der Familie Bennett. Schon da mochte ich sie sehr und durch ihre Geschichte, ist sie mir nur noch mehr ans Herz gewachsen. Das liegt zu einem großen Teil daran, dass ich mich wahnsinnig gut mit ihr identifizieren kann.
Um noch einmal das Thema ‚Kupplerin‘ aufzugreifen, dieses Mal wurde der Spieß umgedreht und Pippa ist diejenige, die verkuppelt wird. Da sie ja sonst immer die anderen Mitglieder des Bennett Clans versucht an die Frau/ oder an den Mann, zu bringen, nur das bei ihr persönlich nicht funktioniert, wurde es Zeit, dass sie sich auch endlich wieder auf Dates einlässt.
Der Schreibstil ist mir ja mittlerweile schon sehr gut bekannt, er ist flüssig und lässt sich schnell und einfach lesen. Die Handlung wird kapitelweise aus der Sicht von Pippa und Eric erzählt.
Ich musste oft während des Lesens grinsen. Einfach weil die Situation gerade genial geschrieben war, oder ich die vorherrschende Leidenschaft perfekt beschrieben finde. Generell herrscht von Anfang an eine gewisse Spannung zwischen Pippa und Eric, die zwar sehr intensiv ist, aber trotzdem ihr Tempo nicht beeinflusst. Ich mag es, in welcher Geschwindigkeit die beiden sich einander näherkommen – my accurate mood tho.
„Jedes Wort, das dieser Mann spricht, sorgt dafür dass ich ihn noch netter finde“ da kann ich Pippa nur zustimmen, mir geht es ganz genauso. Eventuell habe ich mich auch ein bisschen in Eric Callahan verliebt. Seine Art wie er mit Pippa umgeht, weil er weiß was sie durchgemacht hat – my kind of men. Man muss diesen Mann einfach lieben, ganz abgesehen von seinem Charakter, sieht er zusätzlich noch wahnsinnig gut aus. Deswegen trägt er auch den Namen: Mr-Groß-Dunkel-Gutaussehend!
„Du kuschelst lieber als zu kommen?“ Versteht mich bitte nicht falsch, aber Gott ich will diesen Mann 😀 und Pippa braucht genauso jemanden. Eric ist perfekt für sie und umgekehrt.
Noch etwas, dass ich an diesem Buch liebe: die Ausgeglichenheit in der Familie Bennett, zwischen sich gegenseitig nerven und Teamarbeit. Generell mag ich die vibes dieser Familie sehr, sie sind immer füreinander da, egal in welcher Situation oder was auch passieren mag. Man fühlt sich einfach wohl und möchte am liebsten selber ein Teil des Bennett Clans sein.
Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil und bin gespannt welches der Bennett Geschwister dieses Mal seine wahre Liebe finden wird.

 

Fazit:

Die Bennett Familie muss man einfach lieben, und zwar jeden einzelnen von ihnen. Diese Geschichte, ist eine absolute Wohlfühlhandlung für mich. Das Tempo hat in allen Bereichen perfekt gepasst und ich kann euch das Buch und die Reihe nur sehr ans Herz legen!

An der Stelle möchte ich mich beim piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.
Ich vergebe 5 von 5 Sternen!

Eure Franziska. ❥

Ein Gedanke zu “Diamonds for love – Entflammte Sehnsucht von Layla Hagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s