Keiner trennt uns von Jana von Bergner

Originaltitel:  Keiner trennt uns
Autorin: Jana von Bergner
Sprache: Deutsch
Einband:  Softcover
Seitenzahl: 256
Verlag:  Books On Demand
Genre:  New Adult
Preis: D 9.99€
ISBN:  978-3-752-83181-8
Veröffentlichung: März 2018

 

Reihenfolge der Reihe 

  1. Keiner trennt uns
  2. Keiner weiß von uns
  3. Keiner glaubt an uns

 

Beschreibung und Handlung:

Ein einziger Moment kann alles verändern. Als Hannas Vater plötzlich stirbt, sind sie und ihre drei Geschwister Pia, Emma und Mika mit einem Schlag Vollwaisen. Doch Hanna ist stark, für sich und ihre jüngeren Geschwister. Vor Gericht kämpft die 21-Jährige schließlich um die Vormundschaft. Unterstützung erhält sie von dem nicht ganz unattraktiven Mark, ausgerechnet jenem Polizisten, der ihr die Todesnachricht überbracht hat. Doch was bewegt ihn dazu, ihr zu helfen? Und was verschweigt er ihr? Während beide mit ihren inneren Dämonen kämpfen, bleibt nur eine Frage: Ist Liebe stärker als Angst?

Zu der Autorin:

Liebe, Drama und ganz viel Gefühl: So lautet das Roman-Rezept von Jana von Bergner. Vor ihrer Zeit als Autorin arbeitete sie jahrelang als Journalistin für einen großen deutschen Zeitungsverlag, doch das Erfinden ihrer eigenen Geschichten bringt ihr deutlich mehr Spaß. Mit ihrem ebenfalls bücherbegeisterten Sohn und ihrer Hündin lebt sie nördlich von Hamburg.

www.janavonbergner.com

 

Cover:

Das Cover ist schlich gehalten und trotzdem wunderschön! Der Hintergrund ist weiß und der Großteil der Schrift in einem Grauton gehalten. ‚Keiner‘ ist in einem ganz zarten rosanen Glitzerton geschrieben, zusätzlich sind auch noch kleine Kreise/Perlen über das Cover in derselben Farbe verteilt.
Meine Meinung:

Der Schreibstil ist angenehm und sehr leicht zu lesen, man rutscht sofort in die Geschichte hinein. Die Handlung wird hauptsächlich abwechselnd aus der Sichtweise von Hanna und Mark erzählt.

Hanna hat viel Verantwortung, denn sie ist nicht nur Studentin sondern auch große Schwester und zugleich auch teilweise Mutter für ihre kleinen Geschwister. Sie ist sehr selbständig und ein liebevoller Mensch.

Mark ist Polizist und sehr verständnisvoll, obwohl er eigentlich selber genug Last und Kummer mit sich herum schleppt, stellt er Hanna ihr Leben und vor allem Familie in den Vordergrund. Er wollte keine Beziehung, aber sind seine Gefühle für Hanna vielleicht doch intensiv genug um eine feste Bindung einzugehen?

Mir hat sehr gut gefallen, dass die Erotik nicht im Vordergrund stand sondern die Familie und die Liebe die sich zwischen Hanna und Mark entwickelt hat.

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und nahezu inhaliert. Eine Geschichte mit viel Gefühl, Liebe und viel Verantwortung!

 

Fazit:

Für zwischendurch genau die perfekte New Adult Geschichte! Ich bin schon gespannt auf die weiteren zwei Teile der Trilogie.

An der Stelle möchte ich mich auch bei der lieben Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Ich vergebe 4 von 5  Sternen!

Eure Franziska. ❥

Ein Gedanke zu “Keiner trennt uns von Jana von Bergner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s