Game of Passion von Geneva Lee

„Mit Fehlern habe ich mich nie lange aufgehalten. Ich wollte mich nicht über frühere Entscheidungen definieren. Jetzt weiß ich, dass ich dazu verdammt bin, für jede einzelne Entscheidung zu bezahlen, die ich getroffen habe.“

 

Originaltitel:  Sin Never Sleeps
Autorin:  Geneva Lee
Sprache: Deutsch
Einband:  Klappenbroschur
Seitenzahl: 283
Verlag:  blanvalet/ randomhouse
Genre:  Fiktion
Preis: D 9,99€ / A 10,30€
ISBN:   978-3-7341-0482-4
Veröffentlichung: 19. Februar 2018

 

Reihenfolge der Reihe 

  1. Game of Hearts
  2. Game of Passion
  3. Game of Destiny

 

Beschreibung und Handlung:

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt …

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

Zu der Autorin:

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

 

Cover:

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt! Man sieht die Skyline von Las Vegas bei Nacht und das Ganze ist in bläulichem Licht gehalten. Passend dazu ist der Buchtitel in der Mitte glitzernd in blau geschrieben. Dadurch das der Rest des Buches in schwarz gehalten ist, wird somit die Atmosphäre der Skyline noch zusätzlich zu den bunten Farben hervorgehoben.

 
Meine Meinung:

Am Besten gefällt mir die Gestaltung am Anfang jedes Kapitels. Die Seite ist schwarz und die Schrift weiß, außerdem besteht die Hälfte der Seite aus der Kapitelüberschrift. Ich finde das künstlerisch, vor allem weil es sich somit von anderen Büchern abhebt und zu etwas Besonderem wird.

Der Schreibstil ist locker und leicht, wodurch man nur so durch die Seiten fliegt, ich hatte das Buch innerhalb von knappen zwei Stunden durchgelesen. Man landet sofort wieder mitten in der Geschichte und begleitet Emma und Jamie durch die Geschehnisse.

Was mir im ersten Band an Tiefe in der Beziehung zwischen Emma und Jamie gefehlt hat, ist in diesem Teil grandios vorhanden. Es wurde viel mehr beschrieben, was zwischen den beiden vorgeht und welche Gefühle sie füreinander empfinden.

Emma, der weibliche Hauptcharakter, steht in diesem Teil der Reihe noch mehr für sich selber ein. Sie lässt sich nicht mehr alles von ihren Eltern gefallen, sondern trifft ihre eigenen Entscheidungen. Das starke Mädchen weiß genau was sie will – vor allem ist das die Beziehung mit Jamie – und strengt sich auch dafür an.

Jameston ist über beide Ohren in Emma verliebt und das merkt man anhand seiner Handlungen und wie liebevoll er mit ihr umgeht. Der Protagonist ist der Verantwortungsbewusstere der beiden und behält immer einen kühlen Kopf, auch wenn die Situation ausweglos erscheint.

Die Mischung aus den Krimi und Liebeselementen war definitiv mehr und besser vorhanden als im ersten Buch. Trotzdem hat es mir an Ausgewogenheit gefehlt, die Spannung war zwar Kapitelweise stark vorhanden, an anderen Stellen jedoch gar nicht. Je mehr Hinweise auf mögliche Täter man bekommt, desto mehr neue Geheimnisse tun sich auf, was mich noch erwartungsvoller auf den letzten Band warten lässt.

 

Fazit:

Auf jeden Fall eine Steigerung zu Band eins, womit die Vorfreude auf den dritten Teil umso mehr steigt. Eine fantastische Mischung aus Romantik und Mystery.

An der Stelle möchte ich mich beim blanvalet/ random house Verlag und dem Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Ich vergebe 4.5 von 5  Sternen!

Eure Franziska. ❥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s