Tall, Dark & Dangerous – Stark genug von M. Leighton

„Wie gesagt, Liebe lässt einen nicht los. Und ich werde sie umgekehrt auch nicht loslassen. Ich werde bis zu meinem letzten Atemzug an ihr festhalten, ob du es ebenfalls tust oder nicht.“

 

Originaltitel:  Strong Enough (Tall, Dark, and Dangerous)
Autorin:  M. Leighton
Sprache: Deutsch
Einband:  Taschenbuch
Seitenzahl: 368
Verlag:  heyne
Genre:  Roman/ Erotik
Preis: D 9,99€ / A 10,30€
ISBN: 978-3-453-58057-2
Veröffentlichung: 13. November 2017

 

Reihenfolge der Reihe 

  1. Tall, Dark & Dangerous – Stark genug
  2. Tall, Dark & Dangerous – Heiß genug
  3. Tall, Dark & Dangerous – Sexy genug

 

Beschreibung und Handlung:

Ist sie stark genug, dem gefährlichsten Mann zu vertrauen, den sie je getroffen hat?

Muse Harper ist Künstlerin und hat eine Schwäche für Rotwein, schräge Filme und Männer mit Geheimnissen. Vor acht Monaten musste sie eine Entscheidung treffen – alles zurücklassen, was sie je gekannt hat, um ihre Familie zu beschützen, oder zu bleiben und riskieren, dass jemand verletzt wird. Muse entschied sich für ersteres. Ihr Plan hatte super funktioniert, bis sie herausfand, dass ihr Vater verschwunden war. Bei dieser Gelegenheit lernte sie Jasper King kennen – ihre Liebe, ihr Verderben…

Zu der Autorin:

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat unzählige Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

www.mleightonbooks.com

 

Cover:

Das Cover ist typisch für das Erotik Genre. Man sieht eine Frau und einen Teil des Gesichts von einem Mann, das Ganze ist in schwarz-weiß gehalten. Besonders gut gefällt mir der goldene Buchrücken, der sich auch als dünner Rahmen rund um die Vorder- und Rückseite zieht.
Meine Meinung:

Mich hat das Buch positiv überrascht. Meine Erwartung an das Buch war niedrig, da ich dachte es wäre eine gewöhnliche „New Adult“ Geschichte: Frau verliebt sich in Mann den sie nicht haben kann, er wird vom Bad Boy zum treuen Ehemann nur für sie. Aber dieses Buch ist anders.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich super lesen, ich hab das Buch während der Autofahrt in den Urlaub durchgesuchtet. Ich konnte das Buch kaum weg legen, weil ich so gefangen in der Handlung war und unbedingt wissen wollte wie die Geschichte zu Ende geht. Erzählt wird die Story abwechselnd aus der Sicht von den beiden Protagonisten.

Die gesamte Story war voller unterschiedlicher Gefühle für mich, immer spannend man wusste nicht was im nächsten Kapitel passieren wird, immer gefühlsgeladen egal ob Positive oder Negative. Ich war während dem Lesen abwechselnd aber durchgehend erstaunt, schockiert oder erleichert.

Der Einstieg in die Geschichte ist jedoch ziemlich brutal und emotional, was man sich eigentlich anhand des Covers und Klappentextes nicht erwartet. Sobald man die ersten Kapitel gelesen hat, merkt man sofort, dass es zwischen den beiden Protagonisten zu knistern beginnt.

Der männliche Protagonist ist Jasper. Er ist der gelungene Bad Boy, sehr mysteriös und macht ein Geheimnis aus seinem Charakter. Trotzdem hat mir seine Art gut gefallen und einen großen Pluspunkt hat er bei mir gesammelt, indem er sich sehr um Muse sorgt und seinen Job sie zu beschützen sehr ernst nimmt.

Die weibliche Protagonistin ist Muse. Sie ist Künstlerin und ein sehr offener Mensch, der sich leider bis jetzt meistens in die falschen Männer verliebt hat. Bei ihr hätte ich mir mehr Charaktertiefe gewünscht, da ich in manchen Situationen mit ihr nicht ganz warm geworden bin.

 

Fazit:

Toller Auftakt einer Trilogie der Lust auf die weiteren Bände macht. Ich bin sehr gespannt wie es mit dem zweiten Teil weitergehen wird und werde den auf jeden Fall demnächst lesen!

An der Stelle möchte ich mich beim random house Verlag und dem Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Ich vergebe 4 von 5  Sternen!

Eure Franziska. ❥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s