Addicted To Sin – Du gehörst mir von Monica James

„Aber wie schon gesagt, ich bin nicht der Held in dieser Geschichte. Ich bin bloß ein Mann – ein Mann, der langsam aus den Augen verliert, was richtig und was falsch ist.“

 

Originaltitel: Addicted to Sin
Autorin:  Monica James
Sprache: Deutsch
Reihe: Band 1 der ‚Addicted to Sin‘ Reihe
Einband: Broschiert
Seitenzahl: 480
Verlag: heyne
Genre:  Erotische Literatur
Preis: D 9,99 €/ A 10,30€
ISBN:  978-3-453-54589-2
Veröffentlichung: 10. April 2017

 

Reihenfolge der Reihe 

  1. Du gehörst mir … (Addicted to Sin 1)
  2. 2. … und ich gehöre dir (Addicted to Sin 2)

 

Beschreibung und Handlung:

Komm, setz dich. Erzähl mir deine dunkelsten Geheimnisse – oder traust du dich nicht?

Mein Name ist Dr. Dixon Mathews, ich bin New Yorks renommiertester Psychiater. Für 500 Dollar die Stunde entlocke ich meinen Patienten ihre kleinen schmutzigen Geheimnisse. Ich bin smart, arrogant, sehe blendend aus und nehme garantiert keine Frau ein zweites Mal. Das aber wird sich bald ändern – dank zweier vollkommen unterschiedlicher Frauen, die doch eines gemeinsam haben: Leidenschaft und Hingabe. Für welche werde ich mich entscheiden?

 

Zu der Autorin:

Monica James lebt mit ihrer Familie und ihren Haustieren in Melbourne, Australien. Wenn sie nicht an ihren Romanen schreibt, dann leitet sie ihr eigenes Unternehmen. Sie liebt es authentische, herzergreifende und leidenschaftliche Geschichten zu erfinden, die ihre Leser begeistern. Ihre Romane waren in den USA, in Australien, Kanada und Großbritannien auf den Bestsellerlisten. ADDICTED TO SIN ist ihre erste Serie bei Heyne.

 

Cover:

Endlich einmal wieder ein Cover das in Brauntönen gehalten ist. Zu sehen ist eine braune Ledercouch, die im Zusammenhang mit dem Klappentext schon darauf hindeuten lässt, dass es sich um eine bequeme Ledercouch im Behandlungszimmer eines Psychiater handelt. Mir gefällt es ja sehr gut, wenn das Cover schon Bezug auf die Geschichte nimmt.
Der Titel und Autor sind blockartig in der unteren Hälfte des Covers zu sehen und in einem warmen, hellen Braunton gehalten.

 

Meine Meinung:

Ich denke das wichtigste was ich zu Beginn sagen möchte ist, dass wenn du die Beschreibung liest und aufgibst das Buch zu lesen weil du glaubst es geht um eine Liebesdreiecksgeschichte, muss ich dir leider Unrecht geben. Es gibt keine Dreiecksbeziehung und keine Betrügereien in dem Sinn. Wieso fragst du dich? Überzeug dich selbst davon und lies das Buch!
Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive des Protagonisten Dixon erzählt. Er ist Psychiater und sein Spezialgebiet ist Sucht. Die Ironie an dem Ganzen ist, dass er selber süchtig ist und zwar nach Sex. Es geht sogar so weit, dass er es mit seinen Patienten treibt und dabei lässt er nichts unberührt. Er weiß zwar wie gefährlich und vor allem nicht in Ordnung sein Verhalten ist, aber leider scheint es so als wäre er nicht fähig sich selbst zu helfen oder den wirklichen Willen dazu zu haben.

Er befindet sich im Zwiespalt, als er zwei ganz unterschiedliche Frauen kennen lernt. Zum einen Madison, eine 23 jährige Studentin, die im Grunde das genaue Gegenteil von den Frauen ist, mit denen Dix sonst immer Sex hat. Zum anderen Juliet, eine seiner Patientinnen die Sexsüchtig ist und auch sonst charakterlich in Dix sonstiges „Beuteschema“ passt. Madison hat ihre eigene dunkle Vergangenheit und Juliet hat „Daddy Issues“. Dixon möchte nun endlich sein Leben ändern und sich auf eine Beziehung einlassen, die Frage ist nur mit welcher Frau? Möchte er etwas echtes, mit der Macht sein Herz zu brechen oder doch etwas Risikofreies Lockeres?

Madison ist ein wunderbarer und ehrlicher Charakter, aber sie hat mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Dixon gibt ihr Stärke, sie fühlt sich wohl und geborgen bei ihm. Dix und Madisons Beziehung beruht auf Hoffnung, Vertrauen und einem beidseitigen Gefühl der Sicherheit. Aber all das könnte Juliet zerstören.

 

Fazit:

Ich liebe die Art und Weise wie die Autorin es schafft Madison und Dixons Stimme zum Leben zu erwecken. Die Story war spannend und hatte eine interessante und stellenweise provokante  Handlung und wohlbemerkt große Charaktere.

Für alle von euch die vorhaben das Buch zu lesen, seit gewarnt das Ende ist ein Cliffhanger – also am besten gleich den zweiten Band mitkaufen!

An der Stelle möchte ich mich bei dem Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen!

Eure Franziska. ❥

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s