The Score – Mitten ins Herz von Elle Kennedy

„Einen Augenblick lang sieht er völlig verwirrt aus, als wüsste er nicht, wovon ich rede. Als hätte er nicht bemerkt, was er da gesagt hat.
Aber ich habe es gehört. Laut und deutlich. Mein Herz macht einen Sprung. Er hat mir gerade eben gesagt, dass er mich liebt.“

 

 

Originaltitel: The Score
Autorin: Elle Kennedy
Sprache: Deutsch
Reihe: Band 3 der ‚Off Campus‘ Reihe
Einband: Broschiert
Seitenzahl: 413
Verlag: piper
Genre:  Erotische Literatur
Preis: D 9,99 €/ A 10,30€
ISBN:  978-3-492-30940-0
Veröffentlichung: 

 

Reihenfolge der Reihe 

  1. The Deal – Reine Verhandlungssache
  2. The Mistake – Niemand ist perfekt
  3. The Score – Mitten ins Herz
  4. The Goal – Jetzt oder nie

 

Beschreibung und Handlung:

Allie Hayes hat genug um die Ohren, denn der College-Abschluss rückt immer näher. Sie ist sich einfach nicht sicher, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Zügelloser Sex ist bestimmt nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem heißen Hockeystar Dean DiLaurentis kann sie einfach nicht widerstehen. Jedenfalls nicht in dieser einen Nacht. Denn mehr als ein One-Night-Stand ist er nicht für sie. Dean hingegen weiß genau, was er will: gute Noten, Anerkennung und schnelle Nummern. Und dem Charme des Womanizers erlag bis jetzt jede Frau. Doch dann trifft er Allie, und die Nacht mit ihr haut ihn völlig um. Aber sie will nur mit ihm befreundet sein. Damit gibt sich Dean nicht zufrieden. Er ist bereit, sie zu erobern. Schließlich weiß er, wie man Treffer landet. Und das nict nur auf dem Eishockeyfeld …

 

Zu der Autorin:

Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang unter den Top 10 der Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Wall Street Journal und hat sich in zahlreiche Länder verkauft.

 

Cover:

Das Cover ist in dem typischen New Adult Stil gehalten, mit einem Jungen und einem Mädchen die  kurz davor sind sich zu küssen.
Der Schriftzug ist weiß und in einer schlichten Schriftart gehalten. Die dunkelrosa-lila Farbe vom Buchrücken findet sich auf dem Cover in der Form eines Kreises mit dem Titel in der Mitte wieder.

 

Meine Meinung:

Sie ist momentan aus dem New Adult Bereich nicht wegzudenken! Elle Kennedy schreibt mit viel Humor und sehr auflockernd und schafft somit perfekten Lesestoff für heiße Sommer Tage am Strand.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Allie und Dean. Somit bekommt man mehr Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden, und kann sich somit noch mehr in die Handlung fallen lassen.

Dean und Allie sind zwei Charaktere, die man schon aus dem ersten Buch kennt. Ich war so gespannt, wie Dean in diesem Buch sein würde und vor allem wie er sich entwickeln wird?  Er ist der ultimative College-Player aber schafft er es sich in ein Mädchen zu verlieben und bei ihr zu bleiben? Vielleicht … vielleicht, wenn es das richtige Mädchen ist.

Es gibt viel mehr über Dean zu erfahren, als nur das was man mit bloßem Auge sieht. Ich liebe es das Elle ihren Charakteren Tiefe gibt, die man nicht erwarten würde. Ich hätte mir nie gedacht, dass es zu Dean so viel geben würde, aber das gab es absolut. Und Allie finde ich auch fantastisch. Ich liebe, wie sie mit Dean umging und nicht so leicht nachgab, wie die ganzen anderen Mädchen vom Uni-Campus.

Es gibt so viel, dass ich über diese Reihe liebe, aber eine meiner absoluten Favorits ist die Bromance zwischen den Jungs. Die vier Freunde, die in diesem „Eishockeyhaus“ zusammen leben, sie sind loyal, halten sich gegenseitig den Rücken frei und sind einfach das perfekte Quartett. Ich kann gar nicht sagen, an wie vielen Stellen ich gelacht, geschmunzelt oder die Stelle markiert habe, nur wegen Dean und Garrett, Logan oder Tuck!

Aber das Beste an diesem Buch ist, dass man sieht wie sich Allie und Dean ineinander verlieben. Es ist so selten, dass man ein Buch liest das tatsächlich zeigt, dass der Held und die Heldin in einer Reihe von Momenten einander verfallen, anstatt das nur gesagt wird, dass sie verliebt sind.
Und ich liebte das, denn obwohl Dean und Allie körperlich intim miteinander waren und sich gegenseitig verrückt machten, verliebten sie sich nicht sofort ineinander.

 

Ich wiederhole mich aber: Lest es und liebt es!

 

Fazit:

Ich konnte schon den ersten Band kaum weglegen, genauso ging es mir dann mit dem zweiten Band, dementsprechend musste auch der dritte Teil den anderen beiden gerecht werden und was soll ich sagen? Enttäuschung sieht bei mir anders aus! Auch dem dritten Buch der Off Campus Reihe bin ich lesend verfallen und auch hier wollte ich nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich das Buch beendet hatte.
Deswegen von mir eine Leseempfehlung für alle Liebes-/ Erotikroman-Liebhaber.

An der Stelle möchte ich mich auch beim Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen!

Eure Franziska. ❥

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s